FANDOM


Camarilla-Symbol

Die Camarilla ist "die Sekte der Vampire". Sie ist sowas wie die Gesellschaft, die Gemeinschaft, das Gesetz, die Herrschaftsorgansiation von und über die Vampire.

Auch wenn Vampire mächtige Wesen sind, die schwer zu töten sind und im vergleich zu Menschen unglaubliche Fähgkeiten zu Tage legen, sind sie doch tagsüber sehr angreifbar. In der Antike und im Mittelalter waren die Vampire oft Tyrannen, Herrscher, brutale Monster usw. - bis die Inquisition die Menschen aufstachelte, etwas dagegen zu tun. Die Verfolgungsjagd begann. In den Feuern der Inquisition schlossen sich die Gründerclans zusammen um sich gegenseitig vor der menschlichen Hetzjagd zu schützen. Die Traditionen entstanden, die Maskerade wurde ins Leben gerufen. "Es gibt keine Vampire, es sind nur Ammenmärchen". Die Beweise wurden vernichtet, die Präsenz der Untoten schwand aus dem Leben der Menschen.

Camarilla-Meeting

In dieser Kategorie "Camarilla" werden alle Fakten gesammelt die direkt oder indirekt mit der Vampirgesellschaft zu tun haben.

(Baustelle:

- Traditionen / - Titel: Erstgeborener, Sheriff, Hilfssheriff, Geissel, Prinz, Archon, Justicar, Innerer Zirkel, Harpie, Elysiumshüter, etc. etc. etc. / Ränge: Kücken, Neugeborener, Ancilla, Ahn, ... / )

Alle Einträge (7)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.